Vergangene Veranstaltungen

Termine

25. Juni 2024 (Wangen) Kommunales Bauen mit Holz

Fachtagungen der Holzbau-Offensive BW auf der Landesgartenschau Wangen 2024. proHolzBW führt im Auftrag der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg und in Zusammenarbeit mit der Landesgartenschau Wangen GmbH mehrere Fachtagungen zu innovativen Holzbauobjekten durch, die auf der Landesgartenschau Wangen 2024 präsentiert werden. zur Anmeldung

21. Juni 2024 (Rust) Badische Bau- und Ausbautage 2024

Auch in diesem Jahr haben wir hochkarätige Referentinnen und Referenten mit interessanten Vorträgen für Sie. Nutzen Sie die große Auswahl an verschiedenen Vorträgen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Allgemeinbildung, Recht sowie Technik und Unternehmensführung. zur Anmeldung

20.06.2024 - 21.06.2024 (Göppingen) LAUB​HOLZ TAGE 2024

Die Laubholztage 2024 werden erneut ein intellektuelles und inspirierendes Forum, das Raum für bahnbrechende Ideen und wegweisende Konzepte bietet. Wir legen den Fokus auf die Zukunft der Laubholznutzung im Bereich Faser und die vielfältigen Möglichkeiten der Wertschöpfungskette Holz. Dabei nutzen wir die biologische Transformation als Leitmotiv, um innovative Fertigungstechniken auf Holzbasis voranzutreiben. weitere Infos

13. Juni 2024 (online) 9. Online-Seminar der Reihe „Digitalisierung Forst und Holz“

„Schädlingsmonitoring, Detektion von Sturmschäden und deren Bewältigung".
In unserem Online-Seminar stellen wir Ihnen Technologien zur Sturmflächendetektion und zur Überwachung von Schädlingen vor. Der Schwerpunkt liegt auf Fernerkundungsmethoden und digitalen Anwendungen aus der Praxis und Forschung. zur Anmeldung

07. Juni 2024 (Wangen) Nachhaltiger Wohnungsbau mit Holz

Fachtagungen der Holzbau-Offensive BW auf der Landesgartenschau Wangen 2024. proHolzBW führt im Auftrag der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg und in Zusammenarbeit mit der Landesgartenschau Wangen GmbH mehrere Fachtagungen zu innovativen Holzbauobjekten durch, die auf der Landesgartenschau Wangen 2024 präsentiert werden. zur Anmeldung

06. Juni 2024 (Traunstein) Vollholzgeschossbau – ein Konzept für die Zukunft

Es erwartet Sie neben zwei spannenden Vorträgen zur Zukunft im Wohnungsbau und zur Massivbauweise auch eine Vorstellung zur regionalen Wertschöpfung in der Forst-Holzkette unseres Vereins. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Betriebsbesichtigung der Firma „Chiemgauer Holzhaus“. zur Anmeldung

16.05.2024 (Kempten) Digital trifft Handwerk – Der Stammtisch –

"Social Media im Handwerk"
So lautet der Titel der Ideenwerkstatt für Content, die kommende Woche richtig zum mitmachen gestaltet sein wird.
Denny Bräuniger, OHAEY, ist ein Experte, von dem auch das Holzforum schon viel lernen durfte, wird Euch jede Menge Input und Ideen mitgeben... Ready, Set, Social Media! Als Handwerker:in weißt du, was Anpacken heißt! zur Anmeldung

02. und 03. Mai 2024 (Friedrichshafen) Fachkongress am Bodensee

Zum dritten Mal findet am 2. und 3. Mai 2024 in Friedrichshafen am Bodensee der D-A-CH übergreifende Fachkongress „Drei Länder, eine Mission: Holzbau - klimapositiv und smart“ statt. Der Kongress wird von proHolzBW im Auftrag der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg in Kooperation mit Lignum Holzwirtschaft Schweiz, vorarlberger holzbau_kunst, und proholz Bayern veranstaltet. zur Anmeldung

24.04.2024 - 25.04.2024 (Friedrichshafen) 7. Internationale Bauphysik & Gebäudetechnik Tagung

Die Fachtagung «BGT» wird im zweijährigen Rhythmus, ab diesem Jahr in Friedrichshafen, durchgeführt.
Mit über 480 Teilnehmenden im Jahr 2022 ist der Kongress die wichtigste Tagung für die Bauphysik und Gebäudetechnik im Holzbau, Trockenbau und Innenausbau. zum Programm

22.04.2024 (online) 3. TIMBER TALK

Mit der Online-Reihe TimberTalk werden jeden 4. Montag im Quartal Architekten und Interessierte über Themen aus der Wertschöpfungskette Holz informiert. Hintergrund ist die Wissensvermittlung zur Planung mit Holz. Der 3. TimberTalk findet am 22. April 2024 um 15 Uhr statt und befasst sich mit dem Thema: „Neuerungen Muster-Holzbaurichtlinie (MHolzBauRL)" zur Anmeldung

18.04.2024 - 19.04.2024 (Dresden) 2. Sächsischer Holzbautag

Die Fortsetzung der 2023 gestarteteten Fachtagung, ausgerichtet von der Holzbau Kompetenz Sachsen GmbH in Kooperation mit der Architektenkammer Sachsen, der Ingenieurkammer Sachsen und der EIPOS GmbH, wird erneut den Blick auf richtungsweisende Projekte und Entwicklungen im Holzbau werfen und von vielen Fachausstellern begleitet. weitere Infos

17.04.2024 (online) Themennachmittage Holzbau

Feuchteschutz im Holzbau: Schadentoleranz und Dauerhaftigkeit
Er ist als digitale Podiumsdiskussion konzipiert und trägt dem wachsenden Informations- und Weiterbildungsbedarf zum klimafreundlichen Bauen und Sanieren mit nachhaltig produziertem Holz Rechnung. weitere Infos

21.03.2024 (Freising) Ressource Holz & Forstlicher Unternehmertag

Am 21. März 2024 laden wir Sie herzlich zum »Forstlichen Unternehmertag - Ressource Holz« ein. Nach der Eröffnung durch Dr. Peter Pröbstle, Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft und Leiter des Zentrums Wald Forst Holz Weihenstephan und einem Impulsvortrag durch die Bayerische Forstministerin Michaela Kaniber erwarten Sie Ergebnisse aus der Forschung mit Mehrwert für Ihre Unternehmertätigkeit. zum Programm

05.03.2024 (Stuttgart) Dach und Holz 2024

Tunrnusgemäß findet die DACH+HOLZ International 2024 in Stuttgart statt. In sechs Hallen und auf 75.000 Quadratmeter Bruttofläche informieren mehr als 500 Aussteller über das, was die Zukunft für Dachdecker, Zimmerer und Bauklempner bringt. weitere Infos

23.02.2024 (Augsburg) Holzbau 24

Die natürliche Ressource Holz spielt bei Klimaanpassungsstrategien eine große Rolle und ist nicht nur als CO2-Speicher, sondern auch als Baustoff mit hohem Potenzial zur Energieeinsparung in der Gebäudeerstellung geschätzt. weitere Infos

22.02.2024 (online) Der Werkvortrag am Holzbau-Donnerstag

Bauen fürs Leben – was geht mit Holz? Architekten, Ingenieure und Holzbauunternehmer stellen beispielhafte Holzbau-Objekte in anschaulicher Weise vor. Planer, Kommunen, gewerbliche und private Bauherren können umfangreiche Eindrücke gewinnen und die Vielfalt des Holzbaus erleben. Vortrag von unserem Mitgliedsbetrieb: Feuchtemanagement bei Holzbauprojekten – Belastung oder Hilfe für Holzbaubetriebe?
Helmut König, Herz & Lang GmbH, Weitnau weitere Infos

21.02.2024 (online) WebSeminar „Photovoltaik in der Landwirtschaft“

Wie kann man als landwirtschaftlicher Betrieb die eigene Energieversorgung optimieren? Unter welchen Bedingungen rechnet sich eine PV-Anlage? Welche Rahmenbedingungen gelten aktuell? Das WebSeminar mit Josef Baier von C.A.R.M.E.N. e.V. richtet sich in erster Linie an landwirtschaftliche Betriebe, darüber hinaus aber auch an alle fachlich Interessierten. mehr Infos

08.02.2024 (Hamburg) Feuchteschutz im Holzbau

Im Holzbau kommt dem Feuchteschutz eine herausragende Bedeutung zu. Die Vielfalt der verfügbaren Nachweismethoden kann mitunter verwirrend sein. Daher ist es von großer Relevanz für die Praxis zu wissen, welche Konstruktionen am besten geeignet sind und ohne Risiken umgesetzt werden können. weitere Infos

06.02.2023 (Online) Nachhaltigkeit für die Holzbranche

In dieser Online-Austausch-Runde erfahren Sie, warum es ratsam ist, sich schon jetzt darauf vorzubereiten und sich mit Beratern und Beraterinnen sowie anderen Unternehmen darüber auszutauschen. Wir vertiefen die Themen Lieferketten-Gesetz, Banken-Rating und CO2-Fußabdruck, möchten von Ihnen aber auch erfahren, welche Nachhaltigkeitsthemen Sie derzeit beschäftigen. weitere Infos

01.02.2024 (Olsberg) Branchentag Zentrum Holz

Der 1. Branchentag im Zentrum HOLZ beleuchtet die aktuellen Rahmenbedingungen, Trends und Lösungen des modernen Holzbaus. Dabei stehen Best-Practice-Beispiele zur innerstädtischen Nachverdichtung und dem kreislaufgerechten Bauen. weitere Infos

24.01.2024 (Leinfelden-Echterdingen) Zukunftsmarkt Großprojekte

Es erwarten Sie kompakte Informationen über die wichtigsten Aspekte von Großprojekten in Hybrid-Bauweise. Ziel ist es, kleinen und mittleren Holzbau-Unternehmen Wege aufzuzeigen, wie Großprojekte im Unternehmensverbund wirtschaftlich geplant und umgesetzt werden können. weitere Infos

23.01.24 - 24.01.2024 (Hamburg) Build in Wood

Welche Rolle kann der Holzbau in der akuten Klima- und Naturkrise spielen, mit der wir konfrontiert sind? Wie können wir Holz optimal nutzen, um sowohl den Menschen als auch dem Planeten zu helfen? Wie haben sich die in Deutschland gebauten Holzbauprojekte bewährt und was können wir von den Projekten, die derzeit gebaut werden, lernen? weitere Infos

22.01.2024 (online) 2. Timber Talk

Freuen Sie sich am Montag, 22. Januar 2024, 15 Uhr online auf interessante Anregungen zum Thema "Wertschöpfungskette Holz - Herausforderung heimisches Holz in der Vergabe".
Es referieren Nikolaus Magg, magg architekten, über die Kinderkrippe in Petting sowie Alois Loferer, 1. Bürgermeister Bad Endorf, über die Erfolgsstrategie Holzbau im öffentlichen Raum. Dipl.-Ing. (FH) Reinhold Grünbeck, Bayr. Ingenieurekammer-Bau, gibt in der Podiumsdiskussion Tipps und Tricks zum Thema Vergabe. mehr Infos

06.12.2023 (Kassel) Holzbau Barcamp „Ideen für den Wandel“

Machen ist wie Wollen, nur krasser! So lautet das Motto unseres Moderators Christoph Krause, der für uns das Barcamp Holzbau - Ideen für den Wandel moderieren wird. Als Design Thinker und Digitalisierungsexperte begleitet er im Rahmen der Initiative Mittelstand Digital Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft. Das Besondere an diesem Barcamp ist, dass Sie, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Agenda und den Ablauf aktiv mitgestalten. weitere Infos

30.11.2023 (Innsbruck) B2B-Kooperationsbörse Holzbau

wir laden Sie herzlich zur B2B-Kooperationsbörse Holzbau im Rahmen des 27. Internationalen Holzbau-Forums (IHF) in Innsbruck ein. Nützen Sie die Gelegenheit, Gespräche mit Firmenvertretern und öffentlichen Entscheidungsträgern im Bereich Holzbau zu führen, Geschäftspartner für Ihren Markteintritt im Ausland zu finden, Know- how auszutauschen, neue Verfahren und Produkte kennenzulernen ... zum Programm

08./09.11.2023 (Stuttgart) Deutscher Holzkongress 2023

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) das große Branchentreffen in Kooperation mit weiteren Akteuren der Forst- und Holzwirtschaft – dieses Mal in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs. Dabei hält der Verband am bestehenden Konzept fest und möchte mit einer Mischung aus Vorträgen, Fachausstellung und Netzwerktreffen die Erfolge der letzten Jahre fortschreiben. weitere Infos

07.11.2023 (Landshut) Holz-Modulbauweise als zukunftsorientiertes Konstruktionsprinzip

Aufgrund der geringen Umweltauswirkungen, der Wohnwert-Vorteile für die Nutzer und der Zeit- und Kostenersparnis erweist sich das modulare Bauen und insbesondere die Holz-Modulbauweis als eine äußerst attraktive Option. Mit renommierten Branchenexperten und erfahrenen Praktikern beleuchtet der Fachtag nicht nur das Konstruktionsprinzip als solches, sondern beschäftigt sich auch mit den Prozessen und der Besonderheiten bei der Errichtung eines modularen Holzgebäudes. zur Anmeldung

19.10.2023 (Leinfelden-Echterdingen) 45. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg

Am 19. Oktober 2023 findet das Branchenevent für holzbauinteressierte Architekten, Ingenieure und Fachplaner zum 45. Mal statt. Das Programm, durch proHolz Baden-Württemberg und die Hochschule Biberach organisiert, bietet eine Vielzahl an hochkarätigen Referenten und Einblicken in die neuesten Innovationen des Holzbaus. weitere Infos

12.10.2023 (Stadt Kirchheim unter Teck) Cluster Innovativ – Kommunaler Holzbau

Die Stadt Kirchheim unter Teck hat einen dreigeschossigen Erweiterungsbau in Holz-Hybrid-Bauweise für die Verwaltung der Stadtwerke erstellt. Geplant wurde das Gebäude von der Bankwitz-Planungsgesellschaft in Kirchheim unter Teck. Architektur und Bautechnik zeigen das zukunftsorientierte Denken der verantwortlichen Bauherrschaft und Planer. Vor allem durch die Verwendung des nachwachsenden Baustoffs Holz. Wir möchten Ihnen gemeinsam mit der Stadtverwaltung am 12. Oktober 2023 dieses innovative Bauwerk präsentieren. weitere Infos

10.10.2023 (online) WebKonferenz „Sanieren im Bestand – Serielles Sanieren“

Bei der Kooperationsveranstaltung von C.A.R.M.E.N. e.V. und dem ODH – Open District Hub e.V. sollen Informationen und Wissen zum Thema anhand von konkreten Beispielen im Gebäudebestand vermittelt werden. So werden Quartiersprojekte vorgestellt, die unterschiedliche Gebäudearten und Dächer repräsentieren sowie aus verschiedenen Baujahren stammen. zur Anmeldung

01.10.2023 (Hopferau) Einladung 40 Jahre Hauser!

Unser Mitglied läd Sie herzlich zu seinem Tag der offenen Tür am 01. Oktober von 10 bis 16 Uhr ein. Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit hinter die Kulissen eines der modernsten
Holzbauunternehmen im Allgäu zu blicken. Holzbau- und Elementfertigung – CNC-Maschinentechnik live,
Fachvortrag zum Thema zeitgemäße Heiztechnik,
Fachvortrag Förderungen im Altbau und Neubau, Fachvortrag QNQ-Zertifizierung und NH-Gebäude im Neubau und vieles mehr. zum Programm

28.09.2023 (Kempten) ARCHITEKTUR VORTRÄGE KEMPTEN

Eine Veranstaltung des Bundes deutscher Architektinnen und Architekten Augsburg - Schwaben mit Roger Boltshauser. weitere Infos

28.09.2023 (Weingarten) „Mehrgeschossiger Holzbau: Die Bauweise der Gegenwart“

Die Baubranche steht vor einer großen Herausforderung - Schaffen wir die dringend
erforderliche Bauwende hin zum klimaneutralen ressourcenschonenden Bauen?
Die mehrgeschossige Holzbauweise spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Keine andere Bauweise ist klimafreundlicher und speichert so viel CO₂ wie der Holzbau. weitere Infos

21.09.2023 (Bad Tölz) Baukulturtag 2023

Die Veranstaltung von Quest Baukultur will bei den Entscheidern, den Bürgermeistern, den Bauamtsleitern, den Architekten, den Planern und den Baukulturinteressierten den MUT wecken, viel mehr im Bereich Baukultur zu verändern. Sozial, ökonomisch, ökologisch und gut gebaut. weitere Infos

15.09.2023 (Steinkartz) Fachexkursion: „Gesunder Wald – gesundes Wohnen“

Der Wald trägt auf vielfältige Weise zur Erholung und Gesundheit der Menschen bei. In Zeiten des Klimawandels ist jedoch die Gesundheit der Wälder selbst ein zentrales Thema.
In diesem Kontext laden C.A.R.M.E.N. e.V., die Bayerischen Staatsforsten, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau (AELF Passau) und der Bayerische Forstverein am 15. September zur Veranstaltung „Gesunder Wald – gesundes Wohnen“ ein. weitere Infos

16.08.2023 (Kempten) Allgäuer Holztag 2023

Dieses Jahr liegt der Fokus unseres Allgäuer Holztags auf der ganzheitlichen Betrachtung „Nachhaltigkeit zwischen Wald und Wohnen“. Der Wald spielt eine entscheidende Rolle im Kampf gegen den Klimawandel und in der Förderung einer nachhaltigen Entwicklung. Augenmerk der Referenten liegt auf der Verbindung zwischen Wald(um)bau und Holzbau, ergänzt um die energetische Nutzung, indem sie die Bedeutung von Wärmenetzen und deren Integration in kommunale und private Wärmeplanung, um ressourcenschonende und emissionsarme Heizlösungen betrachten. Weitere Infos in Kürze mehr

28.07.2023 (Oberstdorf) Waldführung: „Naturverjüngung im Bergmischwald“

Am Freitag, 28. Juli 2023, 14.00 Uhr treffen wir uns in Oberstdorf am Parkplatz Ziegelbach zu einem Waldbegang. Revierleiter Robert Proksch vom AELF, sowie FBG - Förster Patrick Preusch, machen mit Ihnen eine Waldführung bei dem die Möglichkeiten und Schwierigkeiten einer Naturverjüngung näher beleuchtet werden. WEITERE INFOS

25./26.07.2023 (Fellbach) 1. Süddeutscher Holzbaukongress

Auf vielfachen Wunsch erweitert FORUM HOLZBAU sein Tagungsprogramm in diesem Sommer um einen neuen Kongress. FORUM HOLZBAU als Kongressveranstalter rückt damit näher an seine Teilnehmer und Kunden heran und verkürzt so deren Anreisewege. Die Regionalisierung von Präsenzveranstaltungen ist eine Reaktion auf die gestiegenen Kosten für Mobilität und Unterkunft und des persönlichen Zeitaufwands. Zur Anmeldung

10.07.2023 (Oberdorfer Wald) Waldführung: „Was sind Habitatbäume?“

Am Montag, 10. Juli 2023, 19.00 Uhr treffen wir uns am Wanderparkplatz im Oberdorfer Wald. Waldbesitzer, die am Förderprogramm der FNR "Klimaangepasstes Waldmanagement" teilnehmen, müssen Habitatbäume auf Ihren Flächen ausweisen. Mit einer Führung in Begleitung von PEFC wollen wir Sie dazu informieren, wie die Bäume zu beurteilen sind und welche Kennzeichnung ratsam ist. WEITERE INFOS

07.07.2023 (Blaichach) Waldführung: „Waldumbau Schritt für Schritt“

Am Freitag, 07. Juli 2023, 14.00 Uhr treffen wir uns in Blaichach am Parkplatz des Bahnhofes zu einem Waldbegang. Revierleiter Andreas Fisel vom AELF sowie FBG - Försterin Johanna Weber führen Sie in den Wald im Ortsteil Kühberg und zeigen Ihnen Möglichkeit zu einem strukturierten Waldumbau. Der Klimawandel wird sich auch bei uns zeigen und wir möchten Ihnen Wege aufzeigen, wie wir unseren Wald am besten darauf vorbereiten. WEITERE INFOS

03./04.07.2023 (Würzburg) 31. C.A.R.M.E.N.-Symposium „Energie- und Ressourcenwende: von der Strategie zu Best Practice”

Seit der Gründung 1992 veranstaltet C.A.R.M.E.N. e.V. jährlich im Juli das zweitägige Symposium. Die Tagung ist gegliedert in neun Fachblöcke, welche teilweise parallel stattfinden. Expert*innen der Branche informieren über aktuelle Entwicklungen und brennende Themen im Bereich Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien. Insgesamt bereichern mehr als 45 Referierende das Symposium. weitere Infos

03.07.2023 (Flintsbach am Inn) HOLZBAU KOMPETENT GEPLANT

Architektur mit Holz birgt einige Herausforderungen. Der Verein „Wir bauen auf heimisches Holz e.V.“ möchte hier Aufklärungsarbeit leisten und Wissen vermitteln. Mit der Veranstaltung „Holzbau kompetent geplant“ wird über die richtige Planung mit Holz und die Herausforderungen von Statik und Brandschutz informiert. weitere Infos

29.06.2023 (Kempten) ARCHITEKTUR VORTRÄGE KEMPTEN

Eine Veranstaltung des Bundes deutscher Architektinnen und Architekten Augsburg - Schwaben mit Florian Kirfel und Annika Gründer. weitere Infos

22./23.06.2023 (Blaubeuren) Blaubeurer Laubholztage

Gibt es noch genügend (Laub)Holz? Bauen mit Laubholz – kommt oder kommt nicht? Liegt die Zukunft in der Buche? Diese und weitere Fragen werden in der mehrtägigen Veranstaltung des Technikums Laubholz in Blaubeuren in Vorträgen und Diskussionen beantwortet. Zur Anmeldung

20.06.2023 (online) Holzbau für Kommunen

Oft stehen Kommunen vor der Entscheidung, konventionell oder mit dem klimafreundlichen, kohlenstoffspeichernden Material Holz zu bauen. In der kostenfreien online-Veranstaltung "Holzbau für Kommunen" werden nicht nur praktische Umsetzungsbeispiele präsentiert, sondern auch Wege der fachlichen Unterstützung und rechtliche Aspekte aufgezeigt. Zur Anmeldung

25.05.2023 (Augsburg) Ausbau 23 – Ausbau – Umbau – Rückbau

Die Tagung an der Hochschule Augsburg widmet sich den Themen des Ausbaus mit wechselnden Schwerpunkten. Sie ist integraler Bestandteil des Zertifikatsstudiengangs Fachingenieur:in/Fachplaner:in Ausbau und richtet sich gleichermaßen an Interessierte aus Planung, Beratung und Bauausführung von Gebäuden sowie an Studieninteressierte. weitere Infos

23.05.2023 (online) HOLZBAU – Urbane Sanierung und Verdichtung

Die neue C.A.R.M.E.N.-WebSeminar-Reihe startet mit dem Münchner Architekt Florian Lichtblau zum Thema urbaner Sanierung und Verdichtung. Er zeigt mit seinen Projekten, dass nachhaltiges Bauen und Holzbau nicht nur eine Frage der Umweltverträglichkeit sind, sondern auch wirtschaftlich und gesellschaftlich sinnvoll sein können. weitere Infos

17.05.2023 (online) FNR – Modularer Wohnungsbau für kommunale Wohnungsbaugesellschaften

Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe steht die Diskussion der Chancen und Möglichkeiten des Holzbaus unter dem Blickwinkel von Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wissensdefizite und überholte Vorbehalte gegenüber dem Holzbau sollen ausgeräumt und Impulse zum Einsatz der zukunftsfähigen Bauweise für den Kommunal- und Landesbau gegeben werden. Zur Anmeldung

10.05./11.05.2023 (Würzburg) Wissenschaftliche Buchentagung 2023

Um den aktuellen Wissensstand zur Zukunft der Rotbuche im Klimawandel im deutschsprachigen Raum wissenschaftlich fundiert und mit Gültigkeit für den gesamten deutschsprachigen Raum in einer Veranstaltung darzustellen und weiteren Forschungsbedarf herauszuarbeiten, haben die verschiedenen Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalten der Länder eine wissenschaftliche Tagung zur Buche initiiert. Zur Anmeldung

04.05.2023 (online) Thünen-Kolloquium

Die Biodiversitätsstrategie der EU-Kommission hat absehbar große Auswirkungen auf die Höhe des Holzeinschlags in der EU. Woher kommt dann aber das in Europa benötigte Holz? In welche Länder und in welchem Umfang wird die Holzproduktion verlagert und wie gefährdet sind dort die Wälder einschließlich deren biologischer Vielfalt? weitere Infos

04.05.2023 (online) FVA-Kolloquium

"Trockenheit, Stürme und jetzt? Sichtweisen auf Freiflächen nach Störungsereignissen im Wald" weitere Infos

27.04.2023 (Kempten) ARCHITEKTUR VORTRÄGE KEMPTEN – Piero Bruno

Eine Veranstaltung des Bundes deutscher Architektinnen und Architekten Augsburg - Schwaben. weitere Infos

26.04.2023 (Göttingen) NHN-Tagung Holznutzung in Krisenzeiten

Die nachhaltige Holznutzung droht zwischen den verschiedenen Krisen zermahlen zu werden. Doch eines ist sicher: Ohne den sinnvollen Umgang mit dem Rohstoff Holz werden die Herausforderungen der Zukunft nicht bewältigt werden. Zur Anmeldung

24./25.04.2023 (Friedrichshafen) Fachkongress am Bodensee

Zum zweiten Mal findet am 24. und 25. April in Friedrichshafen am Bodensee der D-A-CH übergreifende Fachkongress „Drei Länder, eine Mission: Klimagerechte Baukultur“ im Rahmen der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg und in Zusammenarbeit mit vorarlberger holzbau_kunst, Proholz Bayern und Lignum Holzwirtschaft Schweiz statt. weitere Infos

04./05.04.2023 Europapark 10. Freiburger Brandschutztag

Der Fachkongress widmet sich 2023 dem aktuell heiß diskutierten Thema „Brandschutz im Holzbau“. Dazu sind die Top-Experten der Branche (ETH Zürich, TU Kaiserslautern, Feuerwehr München sowie Entscheider marktführender Unternehmen und führende Verbandsvertreter) als Referenten dabei. Zur Anmeldung

31.03.2023 (Absam) Ökologische Baustoffe richtig einsetzen

Die Nachfrage nach Bauen mit ökologischen Baustoffen wächst stetig an. Als Konstruktionswerkstoff sticht Holz aufgrund seiner bautechnischen und nachhaltigen Eigenschaften im Vergleich zu anderen Baustoffen deutlich hervor.
Die Optionen, ökologische Materialen als Dämmstoff einzusetzen, sind deutlich vielfältiger.
Der Kurs vermittelt das Basisverständnis für den richtigen Einsatz von ökologischen Baustoffen bei Neubau und Sanierungen. Zur Anmeldung

30.03.2023 (online) FVA-KOLLOQUIENREIHE 2022/2023

Aktuelles zur Waldschutz-Forschung an der FVA bietet die Veranstaltung mit Themen wie Borkenkäfer an der Douglasie oder Buchenvitalitätsschwäche. weitere Infos

23.03.2023 (Straubing) 30. C.A.R.M.E.N.-Forum „Zukunftsfähiges Bauen & Wohnen“

Strom, Wärme, Baumaterial – wie wir wohnen, hat einen großen Einfluss auf den ökologischen Fußabdruck. Im Bereich Wohnen setzen deutsche Haushalte laut Statistischen Bundesamt jährlich 218,8 Millionen Tonnen CO2 frei. Diesem aktuellen und wichtigen Thema widmet sich das 30. C.A.R.M.E.N.-Forum und zeigt, wie zukunftsfähige und resiliente Wohnkonzepte entstehen können, von der Planung über das Thema Rohstoffe bis zur Energieversorgung. Zur Anmeldung

23.03.2023, 17-19 Uhr | ONLINE und VOR ORT Holzbau Kompakt | Aspekte eines holzbaugerechten Planungsprozesses

Der Holzbau unterscheidet sich von anderen Bauweisen (Beton, Mauerwerk, Stahl) durch die ausgeprägteste Vorfertigung seiner Leistungen. Es ist die Bauweise, in der die ausführenden Betriebe eine aufwändige eigene Planungsleistung erbringen müssen: die Werkstattplanung. Im Holzbau sind die Ausführenden immer auch Planende. mehr

16.03.2023 (Freiburg) 9. FREIBURGER HOLZBAUTAGUNG

Die 9. Freiburger Holzbautagung wartet mit einem umfassenden Vortragsprogramm rund um den Holzbau, gute Gespräche in den Pausen und eine Holzbau- und Waldbesichtigung mit allen Teilnehmenden auf. Zur Anmeldung

16.03.2023, 17-19 Uhr | ONLINE und VOR ORT Holzbau Kompakt | Perspektiven des Holzbaus in der digitalen Bauwirtschaft

Die Digitalisierung macht auch vor der Baubranche nicht Halt. Was die ERNE AG Holzbau unter dieser Digitalisierung verstehen, wie damit umgegangen wird und in welchen Themenfeldern der Holzbau bereits sehr gut aufgestellt ist, soll im Vortrag aufgezeigt werden. mehr

09.03.2023, 17-19 Uhr | ONLINE und VOR ORT Holzbau Kompakt | Atlas mehrgeschossiger Holzbau

Holz ist im mehrgeschossigen Bauen angekommen. Auch in den Gebäudeklassen 4 und 5 gibt es inzwischen viele gebaute Beispiele. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Vorteile und Grenzen des Holzbaus. Ein Exkurs zeigt Potentiale der Kaskadennutzung und Weiterverwendung hochwertiger Bauteile. mehr

02.03.2023, 17-19 Uhr | ONLINE und VOR ORT Holzbau Kompakt | Westhouse-Projekt in Augsburg

Von der Vision des 4-geschossigen energieeffizienten Holzbaus bis zur Realisierung gab es viele Hürden und große Herausforderungen im Planungsprozess. Durch die unterschiedlichen Nutzungseinheiten ergaben sich komplexe Problemstellungen. Ein spannendes Projekt, bei dem viel gelernt wurde. mehr

28.02./01.03.2023 (online) 4. Kooperationsforum – holz als neuer werkstoff

Die Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern gGmbH führt das 4. Kooperationsforum „holz als neuer werkstoff“ als Online-Veranstaltung durch. Die Fachbeiträge zeigen, wie Holz einen wesentlichen Beitrag zum Aufbau einer nachhaltigen und biobasierten Kreislaufwirtschaft weit über die die Branche „Forst und Holz“ hinaus leisten kann. weitere Infos

17.02.2023 (Augsburg) Holzbau 23 – HOLZBAU DICHTER DENKEN

Anhand von aktuellen und vorwiegend regionalen Beispielen für verdichteten Wohnungsbau, Aufstockung und Ergänzung bestehender Gebäude wird durch die Beleuchtung der unterschiedlichen Perspektiven von Auftraggebenden, ausführendem Unternehmen, Architektin und Bauingenieur eine integrale Momentaufnahme urbanen Holzbaus erzeugt. mehr

16.02.2023 (Kempten) Digital trifft Handwerk – der Stammtisch.

WIR schaffen mit dem Stammtisch eine Plattform für Allgäuer Handwerker:innen zum Austausch über digitale Möglichkeiten und Innovationen für Handwerksbetriebe. Denn mit der Digitalisierung ist es wie im Handwerk: je mehr Erfahrung man hat, desto besser wird man. WEITERE INFOS

15./16.02.2023 (Rosenheim) Wood BioEconomy-Forum

Die Abkehr von fossilen Ressourcen und die Nutzung biogener Ressourcen in Verbindung mit klimafreundlichen Herstellungsverfahren ist Teil der Bioökonomie. Die Bioökonomie gilt als wichtiges Element des gesellschaftlichen Wandels hin zu einer nachhaltigen Wirtschafts- und Lebensweise. Klares Ziel ist, eine langfristige Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffen zu erreichen. mehr

03.-05.02.2023 (Tutzing) Auf ins neue Holzzeitalter

Stehen wir am Anfang eines Holzzeitalters 2.0? Was kann Holz zur Abmilderung der Klimakrise beitragen? Wo sind die größten Effekte zu erzielen, wie muss priorisiert und gesteuert werden, um eine verantwortungsvolle und nachhaltige Wald- und Holznutzung zu etablieren, die
zudem einen wichtigen Beitrag zur Transformation unserer Wirtschaft hin zur Bioökonomie leisten kann? Diese vielschichtigen Fragen wollen wir anhand von Vorträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten erörtern und diskutieren. weitere Infos

27./28.01.2023 (Legau) „LUFTDICHT – WINDDICHT – DAMPFDICHT?“

Die Anforderungen an die Luftdichtheit der Gebäudehülle sind in Normen, dem Gebäudeenergiegesetz und
Fachregeln definiert. Dennoch tobt in so manchem Gerichtsverfahren der Streit, wann die ausgeführte Qualität
mangelbehaftet ist. Wann drohen konvektionsbedingte Feuchteschäden – und wann nicht? Und überhaupt:
Wie kann die Haltbarkeit der heute üblichen Verklebungen gesichert werden? Das 1 1/2-tägige Seminar mit Referenten Robert Bosch-Laaks gibt Antworten. weitere Infos

25./26.01.2023 (Hamburg) BUILD IN WOOD

Holz als nachhaltiger Baustoff wirft einige Fragen zur Nachhaltigkeit und Klimaauswirkungen auf. Wie arbeiten wir mit Holz, um die Klimaziele in der Zukunft zu erreichen, und wie stellen wir die Nachhaltigkeit sicher? Das Programm konzentriert sich auf die Herausforderungen, Möglichkeiten und Lösungen und Sie werden durch Projekte aus Deutschland und Skandinavien inspiriert werden. weitere Infos

15.12.2022 (online) Holzbau-Donnerstag – Cluster Innovativ

Das „HolzBauWerk Schwarzwald“ in Seewald-Besenfeld ist eines der modernsten digitalisierten Holzverarbeitungsbetriebe zur Herstellung von CLT (Cross Laminated Timber). Die 13.000 m2 große Fertigungshalle wurde überwiegend aus Holz errichtet. Manuel Echtle (Sägewerk Echtle) stellt das ehrgeizige Projekt vor. Zur Anmeldung

08.12.2022 (online) Im Detail am Holzbau-Donnerstag

Ich will mit Holz bauen, wie gehe ich es an? Michael Künstle, Tragwerksplaner und Gesellschafter des Büros "Baustatik Relling" in Singen referiert zum Thema “Holztragwerke". Zur Anmeldung

01.12.2022 (online) FVA-KOLLOQUIENREIHE 2022/2023

Im zweiten Teil der Kolloquienreihe geht es um aktuelle Themen aus der Waldnutzung. Digitaler Fingerabdruck am Rundholz, Positionierung und Navigation unter schwierigen Empfangsbedingungen in der Forstwirtschaft werden vorgestellt. weitere Infos

01.12.2022 (Innsbruck) B2B-Kooperationsbörse Holzbau

ProHolz Tirol lädt zur B2B-Kooperationsbörse Holzbau im Rahmen des 26. Internationalen Holzbau-Forums (IHF) in Innsbruck ein. Nützen Sie die Gelegenheit, Gespräche mit Firmenvertretern und öffentlichen Entscheidungsträgern im Bereich Holzbau zu führen, Geschäftspartner für Ihren Markteintritt im Ausland zu finden, Know-how auszutauschen, neue Verfahren und Produkte kennenzulernen … Zur Anmeldung

30.11.-02.12.2022 (Innsbruck) 26. Internationales Holzbau-Forum (IHF)

Unter dem Motto "Aus der Praxis - Für die Praxis" bietet das IHF 2022 Holzbauern, Planern, Ingenieuren sowie Architekten die Gelegenheit, über Erfahrungen, Arbeiten und Ziele mit Holztragwerken bzw. Holzkonstruktionen zu berichten. Das Forum wird zugleich den Projektierenden, den Verantwortlichen von Bau- und Genehmigungsbehörden, dem Holzbauer und Handwerker, dem Praktiker und dem Ausbilder die Gelegenheit geben, sich umfassend zu informieren und auszutauschen. Zur Anmeldung

30.11.2022 (online) GRÜNE WÄRME FÜR DÖRFER UND STÄDTE

Der zweite Vortrag der Veranstaltungsreihe der FNR startet zum Thema "Holzpellets: Moderner Brennstoff für die urbane Wärmebereitstellung". weitere Infos

29.11.2022 (Berlin & online) Charta für Holz 2.0 im Dialog

Welche zusätzlichen Potenziale von Laubholz gibt es für nachhaltige und zukunftsfähige Produkte außerhalb der energetischen Nutzung? Welchen Beitrag können Öko-Design und das Naturprodukt Holz für regionale Wertschöpfungsketten leisten? Wie kann die Nutzung von Laubholz mit Naturschutz und Biodiversität in Einklang gebracht werden? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Veranstaltung „Charta für Holz 2.0 im Dialog“ diskutiert. weitere Infos

15.11.2022 (online) Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

Im abschließenden Termin der Vortragsreihe geht es um klimaneutrales Bauen öffentlicher Gebäude. weitere Infos

10.11.2022 (online) FVA-KOLLOQUIENREIHE 2022/2023

FVA-Kolloquienreihe 2022/2023 startet digital am 10. November um 14 Uhr mit dem Thema "Der Beitrag der Wälder zum Klimaschutz, ihre Rolle als CO2-Senke – welche Optionen gibt es?" weitere Infos

08.11.2022 (online) DIGITAL MARKETING APPROACHES FOR THE WOOD VALUE CHAIN AND BEST PRACTICES

Der digitale Wandel unterbricht die traditionellen Wertschöpfungsketten - insbesondere in der Holzbranche. Sind Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen aus der Holzbranche und möchten mehr über digitales Marketing erfahren? Oder nutzen Sie bereits digitales Marketing und möchten sich mit anderen Unternehmen aus der Branche vernetzen?
Das DanubePeerChains-Projekt lädt ein, sich online zu treffen, um mehr zu erfahren und Eindrücke aus verschiedenen europäischen Ländern zu sammeln! Zur Anmeldung

27.10.2022 (Konstanz) HOLZBAUTAGUNG KONSTANZ

Die Anwendungensbereiche für Holz als Werkstoff werden stetig erweitert und die Grenzen des Möglichen verschoben. proHolz Schwarzwald hat dazu gemeinsam mit der HTWG-Kostanz als Gastgeber ein spannendes Vortragsprogramm mit Top-Referenten zusammengestellt. Aus verschiedenen Blickwinkeln erfahren Sie mehr über konstruktive Meisterleistungen, kreative Planungsansätze und Innovationen für die Holzbaubranche. Zur Anmeldung

20.10.2022 (Kloster Roggenburg) LWF regional

Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft veranstaltet auch im zweiten Halbjahr wieder die Tagung „LWF regional“, dieses Mal in Schwaben im Kloster Roggenburg. Zielsetzung ist aber nicht nur der Wissenstransfer in die Praxis der Forstverwaltung, der Forstbetriebe und der forstlichen Zusammenschlüsse, sondern die Diskussion der Themen mit den Forstleuten vor Ort. Zur Anmeldung

19./20.10.2022 (Köln) Effizientes Bauen mit Holz im urbanen Raum

Mit seinem 15. Kongress 'Effizientes Bauen mit Holz im urbanen Raum' bietet FORUM HOLZBAU am 19. und 20. Oktober in Köln Baufachleuten wieder eine hervorragende Möglichkeit, sich über das städtische Bauen mit dem Klimaschutz-Baustoff Holz zu informieren und sich mit Kollegen und Kolleginnen auszutauschen. weitere Infos

18.10.2022 (Leinfelden-Echterdingen) 44. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg

Das Programm wird durch proHolz Baden-Württemberg und die Hochschule Biberach organisiert und bietet eine Vielzahl an hochkarätigen Referenten sowie Einblicke in die neuesten Innovationen des Holzbaus. weitere Infos

14.10.2022 (Aschaffenburg) Karl Gayer und die Eiche

Bei der Tagung werden die Vortragenden ihren Blick auf die Person Karl Gayer, seine großartigen Leistungen und all seine noch heute spürbaren Auswirkungen auf die Waldwirtschaft richten. weitere Infos

05.10.2022 (Regensburg) 4. Kooperationsforum „holz als neuer werkstoff“

Das Kooperationsforum „holz als neuer werkstoff“ bietet – wie zuletzt 2018 – die Möglichkeit, sich über Innovationen und Trends zu informieren und ermöglicht die fach- und branchenübergreifende Vernetzung von Unternehmern und Forschern. Zur Anmeldung

29.09.2022 (München & online) Tag der Forschung 2022 – Pflanzenschutz

Die Zielsetzung ist klar – Bayern will den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln bis 2028 um 50 Prozent verringern. Doch wo sind die Stellschrauben, um den chemisch-synthetischen Pflanzenschutz möglichst effizient zu reduzieren? Wieviel kann digitale Technik zur Umstellung auf eine moderne, biodiversitätsorientierte Landbewirtschaftung beitragen? Welche innovativen Ansätze gibt es, um Pflanzen resilienter gegen Schadorganismen zu machen? Und können wir es uns in der aktuellen Situation überhaupt leisten, den chemischen Pflanzenschutz weiter zu reduzieren, ohne die Ernährungssicherheit zu gefährden? weitere Infos

27.09.2022 (München) TUM.wood – Mit Holz bauen

Im mehrtägigen Zertifikatsprogramm “TUM.wood – mit Holz bauen” werden die aktuellsten ökologischen, ökonomischen, technischen und architektonischen Fachkenntnisse des modernen Holzbaus vermittelt. Dabei wird das notwendige Wissen um Architektur, Konstruktion und Regelwerk ebenso behandelt wie holzbauspezifische Planungsprozesse, Ökobilanzierung und Kreislaufwirtschaft. weitere Infos

24.09.2022 (Gengenbach-Reichenbach) Bauen mit Weisstanne – Vom Baum zum Haus

ProHolz Baden-Württemberg veranstaltet mit dem Forum Weisstanne, und dem Waldservice Ortenau eG im Auftrag der Holzbau-Offensive BW die Architekten-Fortbildung zum Thema „Bauen mit Weisstanne – Vom Baum zum Haus“ Zur Anmeldung

23.09.2022 (Augsburg) Waldtag Bayern

Der Waldtag der Vertreter der Bayerischen Forstwirtschaft (VBF) ist eine forstpolitische Vortrags- und Diskussionsveranstaltung für Waldbegeisterte, Entscheidungsträger und Forstleute. Im Mittelpunkt stehen diesmal die vielfältigen Ökosystemleistungen unserer Wälder. Zur Anmeldung

22.09.2022 (online) Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

Die Veranstaltungsreihe der FNR informiert im Vortrag "Komplettlösung aus Holz" darüber, wie innovative Stadtplanung und soziale Aspekte mit zukunftstauglichen Baukonzepten verknüpft werden können. weitere Infos

22.09.2022 (Asch) Projektwoche Futurforest Landsberg

Lebendiger Boden für Wald und Klima. Im Landkreis Landsberg wird seit 2020 das Projekt LIFE Future Forest bearbeitet. Neben des nachhaltigen Waldumbaus ist das Ziel die Klimaresilienz der Städte und Gemeinden im Landkreis zu fördern und Ökosystem-Dienstleistungen in regionalen Wirtschaftskreisläufen in Wert zu setzen. weitere Infos

17.09.2022 (Feldkirch) Vorarlberger Waldfest

Über 25 Ausstellende aus ganz Vorarlberg präsentieren an diesem Aktionstag den Wald in seiner ganzen Vielfalt mit Wissenswertem über seine Bäume, Pflanzen und Tiere sowie über dessen Bewirtschaftung und Schutz. mehr

09.-11.09.2022 (Lichtenau/Westfalen) DLG-Waldtage

Die DLG-Waldtage sind ein führender Treffpunkt der Forstpraxis und Plattform für eine nachhaltige, zukunfts- und nutzungsorientierte Waldbewirtschaftung. Im Fokus stehen Live-Demonstrationen zu forstlichen Kernthemen. Zur Anmeldung

06./07.09.2022 (Aachen) Modulares Bauen

Das modulare Bauen und der Modulbau gewinnen immer mehr an Bedeutung, sowohl bei Zweckbauten wie Kitas, Schulbauten, Büro- und Industriebauten als auch im Wohnungsbau. Vorteile wie die Optimierung der Baugenehmigungsverfahren, Schnelligkeit durch verkürzte Bauzeiten, gesicherte Bauqualität, Finanzierungs- und Kostensicherheit sorgen für wachsende Nachfrage. Zur Anmeldung

17.08.2022 (Allgäuer Festwoche) Allgäuer Holztag 2022

Jeder spricht davon: Holz leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Dieses wichtige Thema braucht eine entsprechende Bühne. Deswegen freuen wir uns, dass wir mit Herrmann Kaufmann einen der wegweisenden Holzbau-Experten unserer Zeit als Vortragenden für den Allgäuer Holztag gewinnen konnten. weitere Infos

05.-08.07.2022 (Köln) Dach und Holz International 2022

Die DACH+HOLZ International bietet einen kompletten Überblick über das Angebot der Holz- und Dachbaubranchen, angefangen von A wie Außenwand bis Z wie Zimmerertechnik. weitere Infos

26.07.2022 (online) Tagung zum Baum des Jahres 2022

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bayern e.V. und die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft veranstalten auch 2022 wieder die Tagung zum „Baum des Jahres“. Forstwissenschaftler stellen dabei aktuelle Ergebnisse ihrer Forschungsarbeiten rund um die Baumart Rotbuche (Fagus sylvatica) vor. weitere Infos

21.07.2022 (Bad Waldsee) FVA Kolloquienreihe

Die Veranstaltung ist ein Querschnitt aller Vorträge der Kolloquienreihe der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg mit vielfältigen Themen wie Holzrücken mit Pferden, Durchforsten im Klimawandel oder über die Vitalität der Buche. Zur Anmeldung

17.-20.07.2022 (München) Interforst

Die Interforst ist die internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik mit wissenschaftlichen Veranstaltungen und Sonderschauen. weitere Infos

16.07.2022 (St. Peter) Holztage Sankt Peter

Dieses Jahr können die Holztage wieder stattfinden. Gastgebergemeinde ist St. Peter. Für den Samstag hat proHolz Schwarzwald gemeinsam mit der Holzkette Schwarzwald e.V. - wie bereits bei vergangenen Holztagen - Vorträge zum modernen Holzbau organisiert. Zur Anmeldung

05.-08.07.2022 (Köln) Zimmerer-Europameisterschaft

Organisiert und veranstaltet wird die Zimmerer-Europameisterschaft von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes. Sie findet parallel zur Fachmesse DACH+HOLZ International 2022 in Köln statt. weitere Infos

01.07.2022 (Biberach) Holzbau – Planer Workshop

Im Workshop von proHolzBW und dem Bildungszentrum Holzbau Baden-Württemberg werden den Teilnehmenden die Chancen des Holzbaus, dessen Vorteile und Effizienz aufgezeigt. Zielgruppe sind freie Architekten:innen, Tragwerksplaner:innen sowie Vertreter:innen von kommunalen und staatlichen Bauämtern. Zur Anmeldung

01.07.2022 (Weinstadt) Holzbrückenbau-Symposium 2022

In drei Themenblöcken stehen die aktuellen Entwicklungen des nachwachsenden Baustoffes Holz im Brückenbau im Fokus. Neben den Anforderungen für moderne Holzbrücken und den Perspektiven für Grünbrücken in Holzbauweise wird die mehrfach preisgekrönte „Stuttgarter Holzbrücke“ vorgestellt. weitere Infos

29./30.06.2022 (Berlin) Deutscher Holzkongress 2022

Seit nunmehr 125 Jahren setzt sich die Interessenvertretung der Säge- und Holzindustrie für die nachhaltige Verwendung des Rohstoffes Holz ein. Anlässlich des Jubiläums beleuchtet der Deutsche Holzkongress am 29. und 30. Juni 2022 die Stellung des Holzes in Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. weitere Infos

28./29.06.2022 (Berlin) 3. Deutscher Holzbau Kongress (DHK)

Bauen mit Holz im urbanen Raum. Thematisch geht es um hochwertigen Holzbau, der in technischer und architektonischer Hinsicht seinem Anspruch gerecht wird. Aufgegriffen werden aber z.B. auch die nochmals aktuelleren Themen Kreislaufwirtschaft bei den Rohstoffen und effiziente Lösungen für die Sanierung der Hülle von Bestandsgebäuden. weitere Infos

23.06.2022 (online) Baumarten im Klimawandel

Auf dieser Online-Veranstaltung werden die Ergebnisse der Notfallplan-Projekte an der Abteilung Waldwachstum der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg präsentiert. Dabei wird der Bogen gespannt zwischen projizierten Veränderungen der Wald-Vegetation im Klimawandel, über modellierte Potenziale von Alternativbaumarten, zu standortsensitiven Empfehlungen und Versuchsanbauten. weitere Infos

21./22.06.2022 (Friedrichshafen) Drei Länder, ein Thema: Bauen mit Holz

Der D-A-CH übergreifende Fachkongress „Drei Länder, ein Thema: Bauen mit Holz“ findet im Rahmen der Holzbau-Offensive Baden-Württemberg statt. Spannende Vorträge zu Themen wie Forstwirtschaft und Rohstoffe, Architektur und Kreislaufwirtschaft stehen auf dem Programm. Zur Anmeldung

20.-22.06.2022 (Jena) Waldklimaforum 2022

Ziel des Forum ist es, die in den letzten Jahren verhärtete Polarisation in der Debatte um die Zukunft des deutschen Waldes zu entschärfen und somit einen fruchtbaren Dialog für die Formulierung dieser Ziele und Erwartungen zu ermöglichen. Zur Anmeldung

19.06.2022 (Wuppertal) Timber Construction Award

Der Deutsche Holzbau verleiht unter den Teilnehmern am internationalen Hochschulwettbewerb ‚Solar Decathlon Europe 2022’ einen Sonderpreis für innovative Wohn­ und Energiekonzepte mit Holz. Der 'Timber Construction Award' zeichnet Gebäudekonzepte im urbanen Kontext aus, die einen hohen Anteil von Holz und Holzwerkstoffen sowie weiteren nachwachsenden Rohstoffen aufweisen. weitere Infos

14.06.2022 (online) Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

In der Juni-Ausgabe der Seminarreihe wird der „Leitfaden Bauvergabe – öffentliches Bauen und Sanieren mit Holz“ der FNR präsentiert. Außerdem wird an praktischen Beispielen dargelegt, welche Anforderungen bei Ausschreibung, Bedarfsermittlung und Vertragsgestaltung zur Umsetzung nachhaltiger Bauprojekte zu erfüllen sind. weitere Infos

09.06.2021 (Zürich & online) 80. LCA discussion forum

Das Diskussionsforum dreht sich um biogenen Kohlenstoff und den Klimaschutz: Ist biogener Kohlenstoff der Königsweg oder eine Eintagsfliege? Zur Anmeldung

02./03.06.2022 (Scheidegg) Symposium „Weißtanne – Zukunftsbaum!?“

Ziel des Symposiums ist es, die Weißtanne entlang der Wertschöpfungskette aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln mit Fachvorträgen aus Wissenschaft und Praxis zu beleuchten. weitere Infos

01./02.06.2022 (Memmingen) 2. Internationaler Kongress Holzbau

Das Forum Holzbau veranstaltet seinen 2. internationalen Kongress unter dem Motto "Technik & Wirtschaft". Die Veranstaltung dreht sich um Geschäftsmodelle, Prozesse zur Standardisierung und viele weitere Themen. Zur Anmeldung

01.06.2022 (Göttingen & online) NHN Tagung Wald – Holz – Klimaschutz

Die diesjährige NHN-Tagung will die aktuelle Thematik „Wald – Holz – Klimaschutz“ durch acht Impulsvorträge aufgreifen, unterschiedliche Perspektiven aufzeigen und zur gemeinsamen Diskussion anregen.
Zielgruppe sind Vertreter:innen aus Forschung und Lehre, aus Betrieben der Forst- und Holzwirtschaft, aus Politik und Verwaltung sowie ganz allgemein Interessierte an dem Cluster Forst und Holz. Zur Anmeldung

26.-29.05.2022 (Berlin) Bauwende Festival Berlin

Unter dem Motto "Wie können wir klima– und sozialgerecht (um)bauen?" laden die Architects–for–Future (A4F) zu einem Festival mit Kongress und Workshops nach Berlin ein. weitere Infos

24.05.2022 (online) Die (Un-)möglichkeiten des Baugesetzes

Die Veranstaltung Bauwerk Talk-9 „THEORIE UND PRAXIS: Die (Un-)Möglichkeiten des Baugesetzes“ beschäftigt sich mit dem Baurecht. Irgendwie wissen hier alle Bescheid – um es dann aber doch unterschiedlich auszuzulegen. Die Theorie liefert das Baugesetzbuch, aber wie sieht die Realität aus? Hier treffen häufig Träume auf schnöde Baurechts-Paragraphen… weitere Infos

17.05.2022 (Ansbach) Auf dem Holzweg zur Energie- und Klimawende

Die Klimakrise stellt uns besonders im Bauwesen vor große Aufgaben. Doch mit Holz steht uns ein vielseitiger Rohstoff zur Verfügung, mit dem wir den Herausforderungen einer nachhaltigen Energie- und Klimawende begegnen können. Darum geht es beim Fachtag „Auf dem Holzweg zur Energie- und Klimawende“ im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Ansbach. Zur Anmeldung

11.05.2021 (Kirchzarten-Burg) Weißtanne Ökologie – Wald und Verwendung

Kostenfreie Veranstaltung von proHolz Schwarzwald mit spanndem Programm rund um die Weisstanne. Zur Anmeldung

04./05.05.2022 (online) Holzbau ist Klimaschutz – Doch liefert unser Wald genug Holz dafür?

In der Online-Konferenz des Holzbau-Netzwerk Nord e.V. werden vielfältige Fragestellungen behandelt. Woher kommt in der Zukunft das Holz für die vielen Holzbau-Initiativen? Haben wir überhaupt genug Holz? Und was ist mit den anderen Erwartungen an den Wald? Biodiversität, Erholungsraum, Schutzfunktion, Wasserspeicher, etc. ? Zur Anmeldung

29.04.2022 (Neusäss) Architektur trifft Holz: Baustellenbesuche 2022

Bürogebäude neu gedacht in Holz-Hybrid-Bauweise: Neuer Standort für die Uni-Medizin in Neusäss bei Augsburg. Wie mehrgeschossiger Holzbau in der Praxis in einem Bürogebäude umgesetzt werden kann, können Architekten in der Gutenbergstrasse 7 in Neusäss im Rahmen der Baustellenbesichtigung erfahren. Zur Anmeldung

28./29.04.2022 (Garmisch-Patenkirchen) 6. Internationale Tagung Bauphysik & Gebäudetechnik (BGT)

Die zweitägige Veranstaltung bietet spannende Vorträge zu den Themen Nachhaltiges Bauen, Schallschutz, Energiebedarfsoptimierung und vielen weiteren Inhalten. weitere Infos

28.04.2022 (online) Ressource Wald & Holz

Wie steht es um den Wald und den Rohstoff Holz? Lars Schmidt vom DeSH gibt in seinem Vortrag "Ressource Wald & Holz" Antworten. Zur Anmeldung

28.04.2022 (Rottenburg) Holzenergie-Tagung Baden-Württemberg

Die Holzenergie-Tagung Baden-Württemberg dient seit 2017 als Branchentreffen für den deutschsprachigen Raum. Jährlich werden aktuelle Themen aufgegriffen, die die Branche bewegen. weitere Infos

14.04.2022 (online) Ich will mit Holz bauen, wie gehe ich es an? Thema Schallschutz

Infos rund um das Thema Schallschutz gibt es von Prof. Dipl.-Ing. Dr. Anton Kraler von der Universität Wien Zur Anmeldung

07.04.2022 (Augsburg) Holzbau 22 – Holzbau digital: Die Kette schließt sich

Das gesamte Bauwesen stellt sich seit einigen Jahren verstärkt der digitalen Herausforderung. Vor diesem Hintergrund soll die Fachtagung die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette Holz in einer integralen Sichtweise beleuchten. Sie gibt die besondere Gelegenheit, Möglichkeiten und Chancen dieser neuen Entwicklung in ihrem Facettenreichtum kennenzulernen und mit den jeweils mitwirkenden Planern und Ausführenden die besonderen Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren. weitere Infos

07.04.2022 (online) Bauen fürs Leben – was geht mit Holz?

Mit dem "Holzbau-Donnerstag" bietet ProHolz Baden-Württemberg einen Rahmen, in dem beispielhafte Holzbau-Objekte in anschaulicher Weise vorgestellt werden. Zur Anmeldung

31.03 - 02.04..2022 (Jessen / Sachsen-Anhalt) 6. KWF-Thementage Wald der Zukunft – jetzt gestalten

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) führt die dreitägige Veranstaltung unter dem Motto „Wald der Zukunft – jetzt gestalten“ durch. Die Fokusthemen: Wiederbewaldung und Waldumbau Zur Anmeldung

31.03.2022, 18-20 Uhr | ONLINE Holzbau Kompakt | Effiziente Verbindungen für aussteifende Deckenscheiben aus Brettsperrholz

Brettsperrholzelemente sind aufgrund ihrer hohen Schubtragfähigkeit und Schubsteifigkeit, verglichen mit anderen Holzbausystemen, besonders geeignet, um Einwirkungen in Scheibenebene abzutragen und damit Gebäude auszusteifen. mehr

30.03.2022 (online) 26. Statusseminar des Kuratoriums für Forstliche Forschung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen am Statusseminar aktuelle Ergebnisse ihrer praxisnahen Forschungsprojekte vor. Die Projekte werden schwerpunktmäßig von den Partnern des Zentrums Wald-Forst-Holz Weihenstephan, der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft und weiteren wissenschaftlichen Einrichtungen durchgeführt. Zur Anmeldung

25.-27.03.2022 (in Isny und online) 12. Energiegipfel in Isny

Der Gipfel, organisiert vom Regionalen Energieforum Isny (REFI), dreht sich dieses Jahr um den Klimawandel und seine Auswirkungen auf das Allgäu. Die Vorträge und Diskussionen thematisieren zeigen notwendige Weichenstellungen auf. Zur Anmeldung

24.03.2022 (online) Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

Bauen im Bestand gewinnt zunehmend an Bedeutung. In der Veranstaltung der FNR wird u.a. ein imposantes Pilotprojekt vorgestellt, das das Zeug hat, zur Blaupause zu avancieren: Eine Wohnungsgesellschaft überbaute einen kompletten Parkplatz, um der Flächenknappheit Herr zu werden. weitere Infos

24.03.2022, 18-20 Uhr | ONLINE Holzbau Kompakt | kreislaufeffektive Bauwende mit Holz

Europa strebt bis 2050 an, klimaneutral zu sein. Für das Bauwesen bedeutet dies neben der Reduzierung von
klimaschädlicher Energie während der Gebäudenutzung mehr

21.03.2022 (online) Digitales Waldsymposium 2022

Europapolitik am Tag des Waldes: Die EU auf dem Weg zur Klimaneutralität?
Am Tag des Waldes 2022 befasst sich die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e.V. mit europäischer Forstpolitik und damit, wie die EU plant klimaneutral zu werden. Zur Anmeldung

17.03.2022, 18-20 Uhr | ONLINE und VOR ORT Holzbau Kompakt | Mit dem Holzbau im Allgäu hoch hinaus

7 Geschosse als Holzmassivhaus. Einzig das Kellergeschoss und die Treppenläufe sind aus Stahlbeton. Alle weiteren Bauteile sind aus Holz. mehr

10.03.2022, 18-20 Uhr | ONLINE und VOR ORT Holzbau Kompakt | Bauen mit Laubholz

Bis ins 18. Jahrhundert kam hauptsächlich Laubholz, insbesondere das Holz der Eiche, im konstruktiven Bereich zum Einsatz. Erst später wurde Nadelholz als Ersatzmaterial akzeptiert. mehr

03.03.2022 (Düsseldorf) Update Nachhaltigkeit – Festival für neue Baukultur

Wie wollen wir leben? Wie gestalten wir unsere Städte, Gebäude, Häuser und Räume - für Mensch und Umwelt? Das Festival für neue Baukultur sucht Antworten auf diese Fragen in Workshops und Diskussions- Foren, in Werkvorträgen und Veranstaltungen. mehr

08.02.2022 (online) Anpassung der Wälder und Waldwirtschaft an den Klimawandel

Auf der Tagung stellt der Wissenschaftliche Beirat für Waldpolitik (WBV) das Gutachten zur Anpassung von Wäldern und Waldwirtschaft an den Klimawandel vor. Zur Anmeldung

08.02.2022 (online) 10.000 Klafter Holz oder eine grüne Menschenfreude

DIe Juniorforschungsgruppen des Bayerischen Klimaforschungsnetzwerks bayklif diskutiert mit Prof. Dr. Michael Suda über die Spannungsfelder, in denen der Wald steht: Wirtschaftsraum, Naturraum und Erholungsraum und in einer Doppelrolle als Opfer und Retter im Klimawandel. Zur Anmeldung

01.02.2022 (Absam) Fortbildung Holzbau – Kommunikation in der Zimmerei – so macht es der Profi!

Der erste Eindruck – egal ob beruflich oder privat – wirkt wie ein Turbo. Was ist dafür wichtig? Das TiroLignum in Absam veranstaltet für MitarbeiterInnen und Führungskräfte aus Zimmerei- und Holzbaubetrieben ein Fortbildung zum Thema "Kommunikation in der Zimmerei". Zur Anmeldung

19.01.2022 (online) Ringvorlesung: Klimawandel – Vom Wissen zu Tun

Im Rahmen der Ringvorlesung: Klimawandel - Vom Wissen zu Tun werden spannende Vorträge und Klimadiskurse angeboten. In diesem Kolloquium geht es um die kontroverse Rolle des Waldes bei der Bekämpfung des Klimawandels. Zur Anmeldung

07.12. + 14.12.2021 Woodinar: Social Media richtig anpacken

Der erste Social Media Workshop für die Wertschöpfungskette Forst-Holz. Kunden- und Mitarbeitergewinnung - die Homepage allein reicht oft nicht aus. Wie gelingt der Einstieg? Wie bleibt man dran mehr

01.-03.12.2021 (Innsbruck) Internationales Holzbauforum – abgesagt

Die Leitveranstaltung des europäischen Holzbaus findet nach der Corona Pause dieses Jahr zum zweiten Mal in Innsbruck statt. Namhafte Firmen sind als Aussteller vor Ort, dazu gibt es spannende Vorträge aus der Welt des Holzbaus. mehr

26.11.2021 (Hochschule Weihenstephan) 31. Weihenstephaner Forsttag – Ökologische Waldwirtschaft: Königsweg für Wälder im Klimawandel?

Die Hitze und Dürre der letzten Jahre haben viele Forstleute aufgeschreckt und tief verunsichert. Ist das der Beginn eines unbeherrschbaren Klimawandels? Sind die bewährten waldbaulichen Prinzipien und Rezepte noch anwendbar? Oder sind sie Teil des Problems und müssen durch ein neues Paradigma der ökologischen Bewirtschaftung abgelöst werden? Diese Fragen bewegen den Berufsstand und die Öffentlichkeit wie selten zuvor. Die Fakultät Wald und Forstwirtschaft bittet namhafte Experten zum öffentlichen Dialog. Lernen Sie unterschiedliche Sichtweisen und Argumente besser kennen. Zur Anmeldung

26.11.2021 (Biberach) Holzbau – Planer Workshop

Eine optimale Abwicklung von Holzbauleistungen hängt von einer lückenlosen Planung vom Entwurf bis zur Übergabe des Bauwerks ab. Die Frage der Materialwahl, die Konstruktionsart und das Energiekonzept, Leitungsführung und Elementmontage, alles muss von Anfang an vorgedacht werden. In diesem Workshop werden den Teilnehmenden die Chancen des Holzbaus, dessen Vorteile und Effizienz – einfach und verständlich erklärt und eröffnet den Teilnehmenden ganz neue Möglichkeiten und Perspektiven. Zur Anmeldung

24.11.2021 (online) Bayern – Rohstoff-Potenziale und Standorte für Bioraffinerien

In der Veranstaltung des Cluster Forst und Holz in Bayern berichten Experten aus Wissenschaft und Praxis über die Möglichkeiten zur Ansiedlung von Bioraffinerien im Freistaat Bayern und die Potenziale von lignocellulosehaltigen Rohstoffen. weitere Infos

24.11.2021 (online) Digitalisierung in Forst und Holz kompakt

"Augmented Reality im Holzbau - mehr Effizienz durch Digitalisierung?!" Mit dieser und weiteren Fragestellungen will ProHolz BW eine Plattform für effizienten Wissenstransfer vor allem für kleine und mittlere Unternehmen bieten und somit den Zugang zur Digitalisierung ermöglichen. weitere Infos

22.11.2021 (Augsburg) Holzbau Kompakt Teil 3

Holz-Hybridbauweise in Gebäudeklasse 5 in der Praxis beschäftigt die Teilnehmer am dritten Termin der Holzbau Kompakt in Augsburg. Zur Anmeldung

15.11.2021 (Augsburg) Holzbau Kompakt Teil 2

Der zweite Tag der Veranstaltung Holzbau Kompakt dreht sich um mehrgeschossigen Wohnungsbau in Holz mit hoher Vorfertigung. Zur Anmeldung

11.11.2021 (online) pro:Holz Webinar – Mehrgeschossiger Holzbau Modul V

Im abschließenden Modul der fünfteiligen Serie werden Praxisbeispiele vorgestellt und Ausblicke in die Zukunft des Holzbaus gegeben. Zur Anmeldung

09.11.2021 (online) Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

4. Online-Seminar in der vierteiligen Reihe der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe am 09. November 2021 mehr

08.11.2021 (Augsburg) Holzbau Kompakt 2021 Teil 1

Das Netzwerk Holzbau aus Augsburg veranstaltet auch dieses Jahr die Veranstaltungsreihe Holzbau Kompakt. Die Weiterbildung für Architekten, Planer, Bauingenieure und Holzbauer präsentiert jeden Montag im November spannende Antworten und Beispiele zu Planung und Umsetzung komplexer Holzbauprojekte. Der erste Termin behandelt das Thema Vergabe. Zur Anmeldung

04.11.2021 (online) pro:Holz Webinar – Mehrgeschossiger Holzbau Modul IV

Unter dem Motto "Entscheidungen für die Zukunft" wird über spannende Themen wie CO2-Bilanzierung, Mehrfachnutzung und Kreislaufwirtschaft informiert und diskutiert. Zur Anmeldung

Robotik im Holzbau“

In der Veranstaltungsreihe „Digitalisierung in Forst und Holz kompakt“ von proHolz Baden-Württemberg geht es darum Arbeits- und Produktionsprozesse digital miteinander zu vernetzen. Ein Baustein ist das Thema "Robotik im Holzbau". Zur Anmeldung

27.10.2021 (online) Digitalisierung im Handwerk

Die Veranstaltungsreihe „Digitalisierung in Forst und Holz kompakt“ von proHolz Baden-Württemberg bietet mit insgesamt 11 Informations- und Fachveranstaltungen bis Ende des Jahres 2021 eine Plattform für den effizienten Wissenstransfer mit dem Ziel, vor allem kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zur Digitalisierung zu ermöglichen. Zur Anmeldung

21.10.2021 (Lindau) Besser bauen und sanieren

Das Energie- und Umweltzentrum Allgäu veranstaltet einen Kongress zu den Themen Bauen und Sanieren in Lindau. Die Schwerpunkte sind: Best Practice Sanierung, ökologisches und gesundes Bauen, Low-Tech Gebäude im Bodenseeraum, nachhaltige Quartiersentwicklung und rechtliche Rahmenbedingungen. Zur Anmeldung

21.10.2021 (online) pro:Holz Webinar – Mehrgeschossiger Holzbau Modul III

Bauphysik und Gebäudetechnik beschäftigen die Teilnehmer im dritten Modul des pro:Holz Webinars. Wie verhält es sich mit Schall- und Brandschutz im Holzbau? Zur Anmeldung

17.10.2021 (Illerbeuren) Stallbauten – Teil unserer Kulturlandschaft

Der Einsatz der regionalen Ressource Holz im Stallbau, ästethisch anspruchsvoll und sinnvoll in die Kulturlandschaft eingebettet? Die Ausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren zeigt wie das gelingen kann. Am 17. Oktober findet die offizielle Eröffnung der Veranstaltung statt. mehr

15./16.10.2021 Kempten Inno4wood-Hackathon 2021

Wo Ideen aus der Holzbranche mit konkreten Digitallösungen verknüpft werden.
Vor Ort bauen schlagkräftige Teams Prototypen. Ob Datenschnittstelle, Konfigurator, Plattform, Maschinenoptimierung oder gar zukunftsweisende Geschäftsmodelle in der Holzbranche. jetzt dabei sein

14.10.2021 (online) pro:Holz Webinar – Mehrgeschossiger Holzbau Modul II

Im zweiten Modul der fünfteiligen Reihe werden unter anderem die Themen Ausschreibung im Holzbau und Kosten im Planungsalltag behandelt. Zur Anmeldung

07.10.2021 (online) pro:Holz Webinar – Mehrgeschossiger Holzbau Modul I

pro:Holz Austria veranstaltet eine fünfteilige Webinarreihe zur Vermittlung der aktuellen Holzbautechnologien, Gesetze und Normen für die praktische Umsetzung. Im ersten Teil geht es um Konstruktion, Bemessung und Holzschutz. Zur Anmeldung

06.10.2021 (Stuttgart) 43. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg 2021

Das Branchenevent für holzbaubegeisterte Architekten, Ingenieure und Fachplaner in Baden-Württemberg mehr

01.10.2021 (Brixen) Fachexkursion Südtirol

Unter dem Motto "HOLZ IST WIRTSCHAFT – HOLZ IST ZUKUNFT" laden IDM Südtirol, Wood & Construction Innovation und proHolz Tirol zu einer Firmen- und Baustellenbesichtigung nach Brixen. weitere Infos

24.09.2021 (Esslingen-Berkheim) Gebäudeaufstockung in Holzbauweise – Baustellenbesichtigung und Fachvorträge

ProHolz Baden-Württemberg lädt zur Baustellenbesichtigung und Fachvorträgen nach Esslingen-Berkheim ein. Neben wertvollen Einblicken in das Thema Aufstockung in Holzbauweise werden Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt. Zur Anmeldung

23.09.2021 Scheidegg Eröffnung Plenterwaldweg in Scheidegg

In Scheidegg wird der Plenterwaldweg eröffnet. Daneben ist es der Startschuss für das Projekt "Weißtanne-Zukunftsbaum". weitere Infos

20./21./22./23.09.2021 (online) Fachkongress Holzenergie

Unter dem Motto "Regionale Kreisläufe - Nachwachsender Klimaschutz!" werden Branchenvertretern Einblicke in aktuelle Sachstände und Gesetzesinitiativen gegeben. Daneben werden aktuelle Marktentwicklungen und Projektbeispiele vorgestellt. mehr

16.09.2021 (online) Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

3. Online-Seminar in der vierteiligen Reihe der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe am 16. September 2021 mehr

13.-15.09.2021 (online) Forstwissenschaftliche Tagung 2021

Die FOWITA spiegeln die gesamte Breite der forstwissenschaftlichen Forschung wider. Unter dem Tagungsmotto "Wald: Wie weiter?" werden zu Schwerpunktthemen spannende Vorträge angeboten. Zur Anmeldung

24./25.08.2021 (Berlin) Deutscher Holzbaukongress 2021

FORUM HOLZBAU und die TU Berlin planen zusammen mit weiteren regionalen Mitveranstaltern für die zweite Augusthälfte den 2. „Deutschen Holzbaukongress – Bauen mit Holz im urbanen Raum“. mehr

12.08.2021 (online) Holzbau Heute

Holzbau Heute bietet eine Schulungsreihe für kommunale Entscheider. In Zeiten der Klimawende sind öffentliche Bauvorhaben wichtige Botschafter für nachhaltige Baukultur. Die Veranstaltung wird wichtige Fragestellungen zu modernem Holzbau beantworten. mehr

21.07.2021 (online) Onlineforum Holzmarkt

SAVE THE DATE - Im Rahmen des Onlineforums Holzmarkt werden mehrere Fachbeiträge von hochkarätigen Branchenvertretern die aktuellen Entwicklungen des Holzmarktes und Holzbaus beleuchten und ein branchenübergreifender Blick in die Zukunft gewagt. mehr

07.07.2021 (online) Deutscher Holzkongress 21

Der nachwachsende Rohstoff Holz kann einen bedeuteten Beitrag zum Erreichen der deutschen Klimaschutzziele leisten. Welche Weichen hier die Politik stellen kann, wird von Vertretern der Fraktionen des Deutschen Bundestages diskutiert. Zur Anmeldung

23./24.06.2021 (online) Digitale Waldsymposium

Spannende Vorträge zum Thema “Ökosystemleistungen honorieren - Herausforderungen des Klimawandels meistern” Zur Anmeldung

15.06.2021 (online) Werkstoff Holz mit Cradle-to-Cradle-Potential

Am Anfang steht die Faser – dies gilt auch für den nachwachsenden Werk- und Baustoff Holz! Lassen Sie sich inspirieren von Anwendungen, die Sie in dieser Form noch nicht kennen! mehr

15.06.2021 (online) Cross Cluster Innovativ: Werkstoff Holz mit Cradle-to-Cradle-Potential

Am Anfang steht die Faser – dies gilt auch für den nachwachsenden Werk- und Baustoff Holz!
Holzfaserstoffe sind bewährte Strukturgeber, Füllstoffe, Trägerstoffe oder auch Zumischprodukte - lassen Sie sich inspirieren von Anwendungen, die Sie in dieser Form noch nicht kennen. mehr

14./15.06.2021 (online) Baltikum: Technologien und Dienstleistungen im modernen Holzbau

„Bayern – Fit for Partnership“ ist ein internationales Weiterbildungsprogramm, das vom Bayerischen Wirtschaftsministerium finanziert wird. Im Rahmen des geplanten Projektes sollen Führungskräfte von Holzbauunternehmen, Importeure und Großhändler für Holztechnik sowie wichtige Multiplikatoren über innovative Technologien und Know-how für den Holzbau informiert werden. Weitere Infos gibt's hier im Download oder unter folgendem Link: mehr

10.06.2021 (Berlin) Klima – Werte – Ressourcen: Wood matters!

Politische Initiativen für nachhaltige Holzverwendung in Europa. Vorträge und Diskussionen im Rahmen der Charta für Holz 2.0. mehr

10.06.2021 (online) Wald fürs Klima

Im Workshop "Wald fürs Klima" steht die strategische Planung von Klimawandelanpassungsmaßnahmen im Mittelpunkt. Zusammen mit Expertinnen und Experten aus dem Alpenraum wird diskutiert, welchen Beitrag Gemeinden leisten können, um unsere Wälder vor dem Klimawandel zu schützen. mehr

08.06.2021 (online) Holzbau Heute

Das öffentliche Bauen hat in Zeiten der Klimawende eine Vorbildfunktion und ist Botschafter für den Wandel hin zu einer nachhaltigen Baukultur. Daher veranstaltet proHolzBW eine Schulungsreihe zum Holzbau für Kommunale Entscheider. Am 08.06 geht es um "Konstruktion und Bauphysik im Holzbau". mehr

11.05.2021 (online) Holzbau als Chance für Klimaschutz und Ressourcenschonung

Welchen Beitrag leistet Holzbau unter anderem für den Klimaschutz und eine effiziente Kreislaufwirtschaft? Wo liegen die baulichen Einsatzmöglichkeiten? Diese zentrale Fragen sollen in der Fachkonferenz des Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung e.V. diskutiert werden. mehr

28.04.2021 (online) Statustagung Charta für Holz 2.0

Die Veranstaltung informiert über Aktivitäten und Ergebnisse der Charta-Handlungsfelder und gibt Auskunft über die aktuelle Forschungsförderung. Zur Anmeldung

28.04.2021 (online) Kleben von Holz und Holzwerkstoffen

Der Fokus des Kooperationsforums liegt auf Optimierung von Klebstoff-Systemen für den modernen Holzbau und der Verklebung von hybriden Bauteilen aus Holz. Wie sieht die Verklebung in 5 Jahren aus und welche Alternativen werden derzeit erforscht? mehr

27.04.2021 (online) Brandschutz im Holzbau

Das Seminar des Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau behandelt alle baurechtlichen und konstruktiven Details zum Holzbau in Bezug auf Brandschutz. mehr

22.04.2021 (online) Passivhäuser entwerfen

Das Seminar hat Entwurf, Planung und Realisierung von Passivhäusern und Passivhaussiedlungen zum Thema. Es richtet sich an Absolventen, Architekten, Stadtplaner und Fachingenieure. mehr

26.03.2021 (online) Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2021

Bekanntgabe der Wettbewerbsergebnisse Auszeichnung für Gestaltung & Tischlerhandwerk Tirol 2021 im Rahmen einer Sondersendung auf Tirol TV. mehr

18.03.2021 (online) Forst und Holz – Wie weiter?

Den Abschluss der dreiteiligen Tagungsreihe machen Vorträge über Forstpolitische Herausforderungen. Unter anderem wird diskutiert, inwieweit Klimaschutzleistungen von Forst & Holz langfristig honoriert und finanziert werden können. Zur Anmeldung

16.03.2021 (online) Auf Zukunftskurs: Öffentliches Bauen mit Holz

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. veranstaltet 2021 eine Seminarreihe zum Thema "Öffentliches Bauen mit Holz". Neben Vorbildlösungen im Holzbau werden Erfahrungsberichte aus der Praxis vorgestellt. FNR - Holzbau

11.03.2021 (online) Forst und Holz – Wie weiter?

Holzaufkommen und Holzverwendung in Zeiten von Klimawandel stehen am 2. Termin der Tagungsreihe des NHN e.V. auf dem Programm. Zur Anmeldung

04.03.2021 (online) Forst und Holz – Wie weiter?

Der 1. Termin der dreiteiligen Tagungsreihe des Kompetenznetzes für Nachhaltige Holznutzung behandelt den Klimawandel und seine Auswirkungen auf Waldökosysteme. Wie funktionieren Wald-Atmosphäre Austauschprozesse im Klimawandel und was bedeutet der Klimastress für Bäume? Zur Anmeldung

26.02.2021 (online) Bildungsräume der Zukunft – Schulen in Holzbauweise

Es gibt viele Gründe für die Errichtung von Schulgebäuden aus Holz. Die Online-Fachtagung #Holzbau 21 stellt in fünf Vorträgen spannende Projekte vor und bietet den Teilnehmenden die Gelegenheit, den Facettenreichtum der Holzbauweise speziell für Schulbauten kennenzulernen. Zur Anmeldung

12.02.2021 (Livestream) Livestream – Großbrandversuch der TU München

Am Freitag den 12. Februar findet um 11.00 Uhr der 4. Großbrandversuch an der TU München in Garching statt und kann dabei im Live-Stream verfolgt werden. Das Forschungsteam will aufzeigen, wie robust und widerstandsfähig der Baustoff Holz gegenüber Feuer sein kann. Zum Livestream

08.02.2021 (Absam) Fortbildungen zum Thema Holzbau im TiroLignum

Die Landesinnung Holzbau Tirol lädt in Kooperation mit proHolz Tirol zu Fortbildungsveranstaltungen für Zimmerer ein. Auf dem Programm stehen am 08. Feb./12. Feb. unter anderem Baudokumentation und -koordination. mehr

01.02.2021 (online) LandschafftEnergie: Wärmegewinnung aus Biomasse

Das Netzwerk LandSchafftEnergie bietet einen kostenlosen Online-Vortrag zum Thema "Wärmegewinnung aus Biomasse" an. Neben Informationen zu den verschiedenen Feuerungstechniken werden Wirtschaftlichkeit, die aktuelle BAFA-Förderung und die geltenden Emissionsgrenzwerte erläutert. Zur Anmeldung

10.12.2020 (online) B2B-Kooperationsbörse Holzbau

Die Wirtschaftskammer Tirol in Kooperation mit proHolz Tirol und Enterprise Europe Network führt die Veranstaltung durch. Sie richtet sich an ein breites Spektrum von Unternehmen in ganz Mitteleuropa, sowie an Vertreter von Behörden aus dem Bereich Holzbau. mehr

18.11.2020 (online) Bauen mit Holz – voll im Trend

Die Online-Veranstaltung soll Argumente liefern, warum das Bauen mit Holz einen Beitrag zum Klimaschutz leistet, und Beispiele zeigen, wo Holz als Baustoff im Hochbau bereits erfolgreich eingesetzt wurde. energieagentur.nrw

28.10.2020 (Fürstenfeldbruck) Mit Holz bauen – Zukunft aktiv gestalten

Der Baustoff Holz rückt auch im kommunalen Bereich immer weiter in das Blickfeld der beteiligten Akteure. Doch wie kann der Weg zum nachhaltigen Holzbau gelingen? mehr

21./22.10.2020 (Köln) Kongress: Effizientes Bauen mit Holz im urbanen Raum

Holzbauinteressierte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum treffen sich zum 13. Europäischen Kongress (EBH) in Köln. Neben den spannenden Vorträgen und lebendigen Diskussionen, haben Sie Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking – wenn auch wegen COVID-19 auf sicherer Distanz und mit einer kleineren Ausstellung. mehr

20.10.2020 (Augsburg) Experten-Dialog Baupraxis

Die HOAI nach dem Paukenschlag des EuGH – was ändert sich, was bleibt? Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann vor Ort oder online erfolgen. mehr

01.10.2020 (Stuttgart) Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg 2020

Die Kollegen von proHolzBW und die Hochschule Biberach, Institut für Holzbau präsentieren die 42. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg im Hospitalhof in Stuttgart. mehr

15.07.2021 (online) FORUM AUF HOLZ BAUEN 2021

Viele spannende Themen mit einer großen Bandbreite, vom Bauen mit Holz im Mittelalter bis zu Leuchtturmprojekten im Cradle to Cradle-Prinzip bietet das Forum Auf Holz bauen 2021. mehr

29.11.2021 (Augsburg) Holzbau Kompakt Teil 4

Zum Abschluss bietet die Veranstaltung Holzbau Kompakt in Augsburg eine spannende Diskussion zum Bereich Holzbau vs. Massivbau. Zur Anmeldung