Holz heißt Zukunft

Die größte Innovation der Natur: Bäume

Mehr erfahren

Waldzustandserhebung in Bayern 2021

Die jährliche Erhebung der bayerischen Forstverwaltung liefert neben periodischen Inventuren (z. B. Bundeswaldinventur) wichtige Erkenntnisse zum Waldzustand in Bayern.

Zum Download

Woodinar: Social Media richtig anpacken

Das erste Woodinar der Holzbranche zum Thema: Social Media richtig anpacken.
Einsteigen warum? - Durchhalten wie?
Tipps und Tricks zum Umgang mit Social Media

Anmelden

Jahreshauptversammlung des Holzforums

Anfang November fand die Jahreshauptversammlung des Holzforum Allgäu statt. In Obergünzburg wurde der bisherige Jahresverlauf betrachtet, über aktuelle Projekte und Themen informiert und ein Blick auf die zukünftige Entwicklung des Forst-Holz-Netzwerkes geworfen.

mehr

Mitgliederausflug des Holzforums

Am 29. Oktober 2021 fand der alljährliche Mitgliederausflug des Holzforums statt. Besucht wurden die Pelletierung der Firma Dorr-Biomassehof und die R3 Massivholzbau in Fuchstal.

mehr

Ein voller Erfolg: der Inno4wood-Hackathon 2021!

Die 58 Teilnehmer des Inno4wood-Hackathon „Holz macht Digital“ am 15./16. Oktober an der Hochschule Kempten waren sichtlich begeistert von dem Veranstaltungsformat!

mehr

Bayerns Wald in Zahlen

Welche Maßeinheiten gibt es für Holz? Über welchen Holzvorrat verfügt Bayern? Und welche Klimaschutzleistungen erbringt der Wald? Spannende Antworten auf diese und weitere Fragen liefert das Factsheet „Bayerns Wald in Zahlen“ von proHolz Bayern.

Zum Download

Stallbauten – Teil unserer Kulturlandschaft

Der Einsatz der regionalen Ressource Holz im Stallbau, ästethisch anspruchsvoll und sinnvoll in die Kulturlandschaft eingebettet? Die Ausstellung im Bauernhofmuseum Illerbeuren zeigt wie das gelingen kann. Am 17. Oktober fand die feierliche Eröffnung statt.

mehr

Bundespreis Umwelt & Bauen 2021 geht an F64 Architekten!

Das Architekturbüro aus Kempten wurde beim Bundespreis UMWELT & BAUEN für zwei Projekte in der Kategorie „Nichtwohngebäude" ausgezeichnet. Wir gratulieren unserem Mitglied F64 herzlich!

mehr

Klimawald 2.0

Die Bayerischen Staatsforsten zeigen in ihrem Magazin Klimawald 2.0 auf, wie sie mit den Herausforderungen des Klimawandels umgehen und wie der Wald bewahrt werden soll.

mehr

Die Veranstaltung des Jahres: der Inno4wood-Hackathon 2021

Die Holzbranche steht vor großen Herausforderungen. Der Innov4wood-Hackathon ist das Trainingslager für die neue digitale Welt der Holzbranche.

mehr
Für die
Wertschöpfungskette
Für den
Klimaschutz
Für die Region und
ein gesundes Leben

Regionalorganisation
im Allgäu der
Forst-Holz-Branche

Wir sind der einzige Querschnittsverein im Allgäu, der die komplette Wertschöpfungskette vom stehenden Baum bis zum fertigen Produkt umfasst und lebt.

Mehr erfahren

Was uns auszeichnet? Neben unseren verschiedensten Projekten sicherlich die lebendige Mitgliederstruktur.

96
Mitglieder

Forstwirtschaft Holzlogistik Sägewerk Planungs-/Architekturbüro
Holzbau /
Zimmerei
Holzveredelung /
Schreinerei
Holzhandel Energie

Weitere Unternehmen
und Institutionen

Mitgliedsbetriebe

Meldungen

Waldzustandserhebung in Bayern 2021

Die jährliche Erhebung der bayerischen Forstverwaltung liefert neben periodischen Inventuren (z. B. Bundeswaldinventur) wichtige Erkenntnisse zum Waldzustand in Bayern.

Zum Download

Woodinar: Social Media richtig anpacken

Das erste Woodinar der Holzbranche zum Thema: Social Media richtig anpacken.
Einsteigen warum? - Durchhalten wie?
Tipps und Tricks zum Umgang mit Social Media

Anmelden

Jahreshauptversammlung des Holzforums

Anfang November fand die Jahreshauptversammlung des Holzforum Allgäu statt. In Obergünzburg wurde der bisherige Jahresverlauf betrachtet, über aktuelle Projekte und Themen informiert und ein Blick auf die zukünftige Entwicklung des Forst-Holz-Netzwerkes geworfen.

mehr

Termine

29.11.2021 (Augsburg) Holzbau Kompakt Teil 4

Zum Abschluss bietet die Veranstaltung Holzbau Kompakt in Augsburg eine spannende Diskussion zum Bereich Holzbau vs. Massivbau. Zur Anmeldung

15.07.2021 (online) FORUM AUF HOLZ BAUEN 2021

Viele spannende Themen mit einer großen Bandbreite, vom Bauen mit Holz im Mittelalter bis zu Leuchtturmprojekten im Cradle to Cradle-Prinzip bietet das Forum Auf Holz bauen 2021. mehr

01.10.2020 (Stuttgart) Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg 2020

Die Kollegen von proHolzBW und die Hochschule Biberach, Institut für Holzbau präsentieren die 42. Fachtagung Holzbau Baden-Württemberg im Hospitalhof in Stuttgart. mehr

»Würde ein Konzern wie BASF heute den Werkstoff Holz neu erfinden, wäre das wohl der Hightech Baustoff schlechthin. Wir alle – Erzeuger, Planer und Handwerker – müssen uns für heimisches Holz stark machen und die vielen Vorzüge, die der nachhaltige Werkstoff bietet, wieder ins Zentrum unserer Arbeit rücken.«

Matthias Brack Mitglied und Geschäftsführer, Brack Wintergarten

»Aus ökologischer Sicht ist Holz alternativlos: Eine Holzarchitektur speichert CO2 statt durch Emission die Umwelt zu belasten, braucht vergleichsweise wenig Energie in der Erstellung, ist bei richtiger Konstruktion energiearm zu reparieren, gut zu sanieren und sehr stark im Recycling. Zudem ist der Baustoff durch Optik, Struktur und Geruch eine Wohltat, insbesondere in geradlinigen und mutigen Architekturen.«

Prof. Architekt Wolfgang Huß Hochschule für angewandte Wissenschaft Augsburg

»Der Bewuchs dieser Erde, speziell der Wald, sichert die Grundlage des Lebens. Er schenkt uns auch das Holz – einen wunderbaren, viel verwendbaren und faszinierenden Werkstoff. Er steht uns in unvorstellbarer Vielfalt und Fülle zur Verfügung.«

Ignaz Einsiedler Mitglied und Geschäftsführer, Allgäuer Wert- und Edelholz

Wald nützen heißt Klima schützen. Holz ist ganz sicher einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für eine Transformation der Gesellschaft in die Nach-Fossil-Ära, denn der natürliche Rohstoff steht unbegrenzt in der Region zur Verfügung und wächst permanent nach.

Egal, ob als Bau-, Brenn- oder als Dämmstoff: Holz ist effizient und flexibel verwendbar. Was Holz auch kann? Indem wir uns mit ihm umgeben, tun wir Körper und Geist etwas Gutes. Holz beruhigt und entschleunigt. Nicht umsonst gehen wir zum Abschalten gerne in den Wald, relaxen am Lagerfeuer oder beschäftigen uns kreativ und handwerklich mit Holz.

Der Holzbau mit seiner hocheffizienten und intelligenten Kombination der stofflichen und energetischen Verwendung muss ein wichtigter Bestandteil für die Erreichung der von unseren Landkreisen formulierten Energie- und Klimaschutzziele werden.

Instagram @holzforumallgaeu
This error message is only visible to WordPress admins
There has been a problem with your Instagram Feed.